Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

29.05.2019 – 09:31

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rheinmünster - Schwindelerregende Dämpfe

Rheinmünster (ots)

Ein zunächst nicht zu definierender Geruch führte am späten Montagabend in der Winnipeg Avenue zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr Rheinmünster und der Beamten des örtlichen Polizeipostens. Den Ermittlern trat gegen 21.30 Uhr in einem dortigen Hausflur ein extrem ätzender Duft entgegen. Da zwar klar war, aus welcher Wohnung die Dämpfe drangen, jedoch nicht, um was es sich dabei handelte und ob hierdurch gar eine Gesundheitsgefahr für weitere Anwohner bestand, wurde ein Teil des Gebäudes kurzzeitig evakuiert. Nachdem die Wehrleute die Tür des betroffenen Appartements geöffnet hatten, war der Verursacher der Atemwegsreizung schnell gefunden. Ein Gefahrgutfachmann der Feuerwehr deutete auf die Chemikalie "Acrylharz Skresin", welche im Künstlerbereich häufig Verwendung findet. Das Mittel wurde sichergestellt und das Gebäude gelüftet. Da ein Anwohner durch den ätzenden Stoff im Nachhinein über körperliche Beschwerden klagte, ist nicht auszuschließend, dass sich der Wohnungsinhaber nachträglich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten muss.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg