PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

24.05.2019 – 15:25

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Schnelle Fahndung bringt Erfolg

POL-OG: Rastatt - Schnelle Fahndung bringt Erfolg
  • Bild-Infos
  • Download

Rastatt (ots)

Nach dem Diebstahl von insgesamt vier hochwertigen Fahrzeugen in Iffezheim und Sinzheim im Verlauf der letzten Woche, gelangen jeweils kurz nach den Taten die Festnahmen von zwei Tatverdächtigen. Der in der Iffezheimer Johanna-Spyri-Straße entwendete Mercedes-Geländewagen wurde durch Fahndungskräfte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Chemnitz am Morgen nach dem Diebstahl auf der Autobahn bei Dresden fahrend festgestellt und gestoppt. Der 20 Jahre alte Fahrer wurde nach einer Richtervorführung in Untersuchungshaft genommen. Auch einer der in Sinzheim entwendeten BMW konnte auf seiner Flucht gestoppt werden. Beim Versuch, Deutschland wenige Stunden nach der Tat in Richtung Tschechien zu verlassen, nahmen bayerische Beamte der Fahndungsgruppe der PI Furth im Wald zunächst die Verfolgung auf. Nachdem der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit die Grenze durchbrochen, dann aber auf tschechischem Hoheitsgebiet einen Unfall verursacht hatte, wurde der 21 Jahre alte Fahrer ebenfalls vorläufig festgenommen. Auch sein weiterer Weg führte vor einen Haftrichter, der den Mann zur Untersuchungshaft in eine Justizvollzugsanstalt überstellen lies. Die Ermittler der Kriminalpolizei Rastatt arbeiten weiter an der Frage des Verbleibes der anderen Fahrzeuge und ermitteln zunächst gegen die beiden litauischen Fahrer, die als Mitglieder einer überregional tätigen Bande von Kfz-Dieben zumindest mit der Überführung der entwendeten Fahrzeuge beauftragt gewesen sein dürften, und deren Hintermänner.

/rs

Ursprüngliche Meldung vom Freitag, 17.05.2019, 16:33 Uhr:

POL-OG: Sinzheim, Kartung - Zwei BMW entwendet

Sinzheim Nach dem Diebstahl zweier Pkw der Marke BMW in den frühen Freitagmorgenstunden, haben die Beamten der Kriminalpolizei in Rastatt die Ermittlungen aufgenommen. Im Lilienweg und in der Rosenstraße wurden im Freien geparkte Fahrzeuge vermutlich zwischen 2 Uhr und 5 Uhr entwendet. Bei den Autos handelt es sich um einen BMW 420d mit Rastatter-Kennzeichen und einen 430, ebenfalls mit RA-Kennzeichen. Eines der Fahrzeuge war mit einem Komfort-Schließsystem ausgestattet. Die Polizei rät bei Vorhandensein solcher Systemen, die Schlüssel im Haus nicht in der Nähe von Außenwänden, Fenstern oder Türen aufzubewahren. Für eine weitere kostenfreie Beratung, stehen die Beamten der Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen gerne bereit.

/rs

Ursprüngliche Meldung vom Donnerstag, 16.05.2019, 11:10 Uhr:

POL-OG: Iffezheim - Geländewägen gestohlen, gibt es Zeugen?

Offenburg Unbekannte Diebe haben in der Nacht auf Donnerstag zwei in der Johanna-Spyri-Straße und im Mittelweg abgestellte, hochwertige Geländewagen entwendet. Beide Autos wurden zuvor verschlossen auf der Straße abgestellt, bevor sich die Täter daran zu schaffen machten und sie entwendeten. Sowohl der graue Range Rover Velar, mit Münchener-Zulassung versehen, wie auch der schwarze Mercedes GLE, mit Rastatter-Kennzeichen waren mit Komfort-Schließsystemen ausgestattet. Zeugenhinweise nehmen die ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei unter der Hinweisnummer: 0781 21-2820 entgegen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Rastatt
Weitere Storys aus Rastatt