Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

06.03.2019 – 09:32

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Gernsbach - Kurz vor zu Hause Führerschein verloren

Gernsbach (ots)

Weil es zunächst den Eindruck eines medizinischen Notfalls erweckte, wurden am Dienstagabend gegen 20 Uhr Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zu einem in seinem Auto zusammengesackten Fahrer gerufen. Wie sich vor Ort aber herausstelle, war der etwa 60 Jahre alte Mann zuvor mit etwas mehr als zwei Promille nach Hause gefahren und hatte vor der Einfahrt in die Tiefgarage seines Wohnhauses kapituliert. Dabei war er mit laufendem Motor am Steuer seines Wagens eingeschlafen und für eine aufmerksame Zeugin nicht ansprechbar gewesen. Obwohl keine gesundheitlichen Probleme vorlagen, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Diese soll für das eingeleiteten Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr den genauen Grad seiner Alkoholisierung liefern. Sein Führerschein wurde überdies einbehalten.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg