Das könnte Sie auch interessieren:

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

07.02.2019 – 11:58

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Renchen - Eins führt zum anderen

Renchen (ots)

Nachdem der Fahrer eines Volkswagen am Mittwochnachmittag durch das Telefonieren am Steuer dafür gesorgt hatte, dass Beamte des Polizeireviers Achern / Oberkirch auf ihn aufmerksam wurden, erwartet ihn noch eine weitere Anzeige. Bei der Kontrolle durch die Ordnungshüter ergab sich der Verdacht, dass der Mittdreißiger unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln hinter dem Steuer gesessen hatte. Nachdem ein Schnelltest dies bekräftigte, wird eine anschließend erhobene Blutprobe genaueren Aufschluss geben. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinwirkung. /ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg