Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

04.02.2019 – 14:24

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Mittelbaden - Gefährliche Eisplatten

Mittelbaden (ots)

Gleich mehrmals musste die Polizei im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg im Verlauf des Montags aufgrund herabfallender Eisplatten von Lastkraftwagen ausrücken. Auf der A5 bei Bühl meldete ein in Richtung Süden fahrender Pkw-Lenker, dass Eisplatten von einem Lkw fallen würden. Beamte des Verkehrskommissariats Offenburg stoppten den Lkw und der Fahrer konnte die Eisplatten entfernen. Zu einer Schädigung anderer Verkehrsteilnehmer kam es nicht. Weniger Glück hatte gegen 6:40 Uhr ein 32 Jahre alter Opelfahrer. Er fuhr mit seinem Auto auf der L67 von Muggensturm in Richtung Kuppenheim, als eine Eisplatte von einem vor ihm fahrenden Lkw fiel und die Frontscheibe traf. Es entstand ein Schaden von etwa 600 Euro, verletzt wurde niemand. Die Polizei empfiehlt Fahrzeugführern bei niederen Temperaturen verstärkt auf herabfallende Eisplatten zu achten, entsprechenden Sicherheitsabstand zu halten und aufmerksam zu sein. Die Gefahr besteht erfahrungsgemäß vermehrt bei Auffahrten, Beschleunigungsstreifen sowie bei der Durchfahrt unterhalb von Brücken.

/mb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg