Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

18.01.2019 – 12:05

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Hornberg - Ins Schleudern geraten

Hornberg (ots)

Ein 31-Jähriger geriet am Donnerstagabend mit seinem Wagen ins Schleudern, als er von Hornberg in Richtung Reichenbach fuhr. Der KIA-Fahrer wollte von der Reichenbacher Straße in die Talstraße abbiegen, verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Verteilerkasten neben der Fahrbahn. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

/mb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg