Das könnte Sie auch interessieren:

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

10.11.2018 – 11:45

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Zell a.H. - Unfallflucht

Zell a.H. (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 21:20 und 01:40 Uhr, ereignete sich in der Grabenstraße ein Verkehrsunfall bei dem sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer stieß, vermutlich beim Ein-oder Ausparken, gegen einen geparkten Opel Corsa. Ohne sich um den angerichteten Schaden, in Höhe von 2500 Euro, zu kümmern entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Haslach unter der Telefonnummer 07832-975920 zu melden.

/mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg