Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

05.10.2018 – 11:31

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Handfeste Auseinandersetzung zwischen Schülern

Offenburg (ots)

Am Donnerstagmorgen kam es in der Rammersweierstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen sechs jugendlichen Schülern. Nach bisherigen Feststellungen wurde dem einen Schüler kurz vor 10 Uhr eine Kopfnuss verpasst, seinem Bruder mit der Faust ins Gesicht geschlagen und dem Dritten im Bunde eine Ohrfeige verpasst. Eine medizinische Versorgung der Geschlagenen war nicht notwendig. Der Auslöser für die gewaltsame Begegnung ist noch unklar. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen und gegen zwei 14 und 15 Jahre alte Jungs ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

/lw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg