Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

17.08.2018 – 16:58

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Hornberg - Apfelbaum und Auto gerammt, gibt es Zeugen?

Hornberg (ots)

Die Beamten des Polizeireviers Haslach sind nach einer Unfallflucht in der Leimattenstraße auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen Transporters. Der bislang Unbekannte kollidierte in der Nacht auf Freitag zunächst mit einem dort befindlichen Apfelbaum und in der Folge mit einem geparkten Renault. Anschließend brauste der Unfallverursacher in Richtung Werderstraße davon, ohne sich um den angerrichteten Schaden von circa 3.000 Euro zu kümmern. Eine Zeugin konnte das Unfallgeschehen kurz nach 1 Uhr beobachten und am weißen Transporter die Zulassungsbuchstaben "KEL" oder "KLE" ablesen. Hinweise zum Fluchtfahrzeug und/oder zu dessen Fahrer werden unter der Rufnummer: 07832 97592-0 erbeten.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung