Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Lauf - Nach versuchtem Diebstahl schwer verletzt

Lauf (ots) - Weil er bei einem mutmaßlich versuchten Diebstahl ertappt wurde, ist ein 69-Jähriger am frühen Freitagmorgen durch den Bestohlenen schwer verletzt worden. Gegen 1:30 Uhr wachte der Bewohner eines Zimmers in einem Gebäude am östlichen Ortsrand von Lauf auf und bemerkte, wie der im gleichen Haus wohnhafte Endsechziger gerade dabei war, einen Bildschirm aus dem unverschlossenen Zimmer ´abzutransportieren´. Um diesem Vorhaben Einhalt zu gebieten, verfolgte der aus dem Schlaf gerissene 53-Jährige den nächtlichen Besucher und schlug in der Folge so massiv auf diesen ein, dass er schwerverletzt mit einem Rettungswagen in eine Karlsruher Klinik gebracht werden musste. Die Ermittlungen gegen den 53-Jährigen wurden noch in der Nacht von den Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch aufgenommen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: