Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Ottenhöfen - Von der Fahrbahn abgekommen

Ottenhöfen (ots) - Ein 30-jähriger Autofahrer hatte am Montagabend auf der L 87 einen folgenschweren Unfall. Der Mann fuhr gegen 18:00 Uhr Richtung Kappelrodeck, als er auf Höhe des Bahnübergangs "Hexenschrofen" ins Schleudern geriet und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Infolgedessen stieß der Wagen gegen eine Signalanlage und kam schließlich neben den Bahngleisen auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen. Der Kleintransporter verzeichnete einen Totalschaden, der auf 7.500 Euro beziffert wird. An der Signalanlage entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Wie durch ein Wunder blieb der Fahrer unverletzt. Zum Zwecke der Bergung musste die Landstraße bis 20:40 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Auch der Bahnverkehr musste innerhalb dieser Zeit ruhen.

/nl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: