Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin

Essen (ots) - 45357 E.-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

09.03.2018 – 08:28

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Zur falschen Zeit am falschen Ort

Rastatt (ots)

Ein 33-Jähriger hat durch die Wahl seines Nachtquartiers Beamte des Polizeireviers Rastatt auf den Plan gerufen. Der Mittdreißiger hatte den Vorraum einer Bank in der Straße ´Im Köpfel´ zur Heimstatt erklärt. Eine Kundin des Kreditinstituts hatte sich in Sorge um die eigene Sicherheit kurz nach Mitternacht an die Polizei gewandt. Beim Eintreffen der so verständigten Ordnungshüter zeigte sich der Übernachtungsgast wenig begeistert von deren Erscheinen. Mit viel Geduld und gutem Zureden gelang es, den Mann zum Abbruch der Zelte zu bewegen. Ein juristisches Nachspiel wird nicht ausbleiben. Da der 33-Jährige neben einem Mobiltelefon auch eine Musikbox mit Strom einer bankeigenen Steckdose versorgt hatte, erwartet ihn nun eine Strafanzeige wegen Entziehung elektrischer Energie.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung