PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

01.03.2018 – 10:40

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg, Elgersweier - Zunächst geflüchtet, dann gestellt

OffenburgOffenburg (ots)

In der Nacht auf Donnerstag ist den Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg zunächst der Fahrer eines Audi entwischt. Er kam den Ordnungshütern um 2.40 Uhr in der Robert-Bosch-Straße entgegen und sollte einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der bis dahin Unbekannte stellte seinen Wagen mit geöffneter Seitenscheibe umgehend ab und suchte zu Fuß das Weite. Eine Fahndung mit mehreren Streifen brachte nicht den gewünschten Erfolg. Als der Audi zur Eigentumssicherung abgeschleppt werden sollte, kam der 32 Jahre alte Besitzer zurück und stellte sich den langen Armen des Gesetzes. Der Grund seines abrupten Verschwindens war schnell gefunden. Ein Drogentest schlug positiv an. Der weitere Weg führte den 32-Jährigen zum Verkehrskommissariat Offenburg, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Nach deren Auswertung wird der Mann wohl einige Wochen ohne seinen Führerschein auskommen müssen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg