Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

20.01.2018 – 10:36

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Lahr, A5 (Nordfahrbahn), Unfallflucht mit einer Schwerverletzten, Zeugen gesucht

Lahr (ots)

Lahr, A5 - Am gestrigen Freitag, gegen 18:30 Uhr, kam es auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Lahr und Offenburg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine 27-jährige Seat-Fahrerin befuhr den linken Fahrstreifen Richtung Offenburg, als der Fahrer eines vermutlich silberfarbenen Kleinwagens vom rechten auf den linken Fahrstreifen direkt vor die 27-jährige fuhr. Um eine Kollision mit dem Kleinwagen zu vermeiden, bremste die Dame ihren Seat ab und versuchte auszuweichen, woraufhin sie die Kontrolle über ihren Pkw verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Seat überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Unfallverursacher flüchtete ohne anzuhalten. Die 27-jährige wurde nach bisherigem Kenntnisstand schwer verletzt und stationär in ein umliegendes Krankenhaus aufgenommen. Am Seat entstand eine Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Das Verkehrskommissariat Offenburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 0781 214200 zu melden. /FDR

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 21 0
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg