Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

17.01.2018 – 08:00

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Lahr - Arbeitsunfall

Lahr (ots)

Ein 21 Jahre alter Mann wurde heute Morgen bei einem Arbeitsunfall in der Rainer-Haungs-Straße leicht verletzt. Der Anfang Zwanziger war gegen 11 Uhr in einer Lagerhalle damit beauftragt, alte Maschinen zu verladen, als eine rund 300 Kilogramm schwere Schweißvorrichtung kippte und den Arbeiter im Bereich der oberen Körperhälfte traf. Der junge Mann hatte Glück im Unglück - er konnte das Ortenau Klinikum in Lahr nach einer kurzen ambulanten Behandlung wieder verlassen. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber kam so nicht zum Einsatz. Die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Lahr schließen derzeit ein Fremdverschulden aus.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg