Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

03.01.2018 – 15:58

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Oberkirch, Haslach - Versuchter Einbuch

Oberkirch, Haslach (ots)

Die solide Konstruktion einer Eingangstür hat in der Nacht zum Mittwoch die Bewohnerin eines Einfamilienwohnhauses in der Waldstraße vermutlich vor Schlimmerem bewahrt. Gegen 01:20 Uhr versuchte ein bislang Unbekannter gewaltsam die Haustür durch Aufzuhebeln zu öffnen. Die ältere Dame konnte zu diesem Zeitpunkt Geräusche wahrnehmen, welchen sie auf den Grund gehen wollte. Beim Blick aus dem Fenster konnte sie eine Person mit Kapuzenpulli weglaufen sehen. Daraufhin alarmierte sie die Polizei. Eine Nachsuche verlief jedoch erfolglos. Gegen 03:12 Uhr wurde die Polizei erneut zu dem Wohnhaus gerufen, da die 71-Jährige erneut verdächtige Geräusche wahrnehmen konnte. Daraufhin konnten die Ordnungshüter feststellen, dass die Glasscheibe an der Eingangstür mehrfach mit einem spitzen Gegenstand eingeschlagen wurde. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkich haben die Ermittlungen aufgenommen. /jj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg