Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

20.12.2017 – 10:56

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Appenweier, A5 - "Oh, Tannenbaum"

Appenweier (ots)

Zur falschen Zeit am falschen Ort war am Dienstagmorgen ein größerer Tannenbaum, den ein Unbekannter offenbar während seiner Fahrt auf der Nordfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Achern verloren hatte. Der Nadelbaum lag gegen 7.40 Uhr auf dem mittleren Fahrstreifen. Ein 51-jähriger Ford-Fahrer erkannte das weihnachtliche Hindernis zu spät und kollidierte mit dem Gehölz, was an seinem Wagen einen Schaden von rund 1.000 Euro zur Folge hatte. Die daraufhin alarmierten Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl schafften die Tanne anschließend beiseite. Über deren Besitzer liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg