Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Roller aus dem Gewerbekanal geborgen

Rastatt (ots) - Einsatzkräfte der Feuerwehr Rastatt-Niederbühl haben am Dienstagvormittag einen Roller aus dem Gewerbekanal unweit des Feuerwehrhauses "gefischt". Nach Recherchen hinzugezogener Beamter des Polizeireviers Rastatt dürfte das sichergestellte Gefährt mit einer Unfallflucht am vergangenen Samstag (25. November) in der Augustastraße in Verbindung stehen. An der dortigen Unfallstelle aufgefundene Fahrzeugteile lassen auf einen Zusammenhang mit dem im Kanal gelegenen Roller schließen. Am geparkten Hyundai in der Augustastraße wurde ein Schaden von etwa 3.000 Euro hinterlassen. Beamte der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden haben die weiteren Ermittlungen übernommen, die sich in erster Linie gegen den 33 Jahren alten Halter des sichergestellten Zweirads richten.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: