Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

22.11.2017 – 10:03

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Kehl, Hohnhurst - Hund attackiert Radfahrer

Kehl (ots)

Ein 73-Jähriger war am Dienstag gegen 18:15 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Hanauerlandstraße in Richtung Aussiedlerhof unterwegs. Kurz vor dem Hof wurde er plötzlich von einem Hund attackiert und in den Unterschenkel gebissen. Die Verletzung wurde vom Hausarzt versorgt. Dem Hundebesitzer steht nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung ins Haus. Die Beamten der Polizeihundeführerstaffel haben die Ermittlungen aufgenommen.

/scho

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg