Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

16.11.2017 – 10:30

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Führte Sekundenschlaf zum Unfall?

Rastatt (ots)

Eine 18-Jährige fiel am Mittwoch gegen 22:40 Uhr auf der A5 bei Rastatt während der Autofahrt vermutlich in einen Sekundenschlaf und kam daher von der Fahrbahn ab. Als die BMW-Lenkerin das Fahrzeug wieder in die Spur bringen wollte, fuhr sie auf den vorausfahrenden Caddy eines 68-Jährigen auf. Dieser wurde dadurch über alle drei Fahrspuren geschleudert und kam schließlich auf dem Standstreifen zum Stehen. Auch das Auto der 18-Jährigen kam durch den Zusammenstoß erneut von der Fahrbahn ab. Zwei Mitfahrerinnen des 68-Jährigen und die junge BMW-Fahrerin selbst wurden zur Behandlung ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro. Neben einer Strafanzeige wurde der Führerschein der Frau einbehalten.

/scho

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung