Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Zell am Harmersbach - Rechtsmedizin und Kripo ermitteln nach Zimmerbrand und Tod einer Seniorin -Update-

Zell am Harmersbach (ots) - Am Donnerstag wurde der Brandort durch Sachverständige und von Beamten der Kriminaltechnik untersucht. Nach bisherigen Feststellungen ergaben sich keine Hinweise auf eine Fremdweinwirkung, die zum Tod der 95-Jährigen führten. Wahrscheinlich ist, dass der Zimmerbrand im kausalen Zusammenhang mit dem Versterben der Seniorin steht. Über die genaue Todesursache wird eine Obduktion Aufschluss geben, die im Verlauf der kommenden Woche stattfinden wird. Derzeit wird von einer technischen Brandursache ausgegangen. Weitere Untersuchungen hierzu stehen an.

/wo

Ursprungsmeldung vom 11.10.2017, 11.30 Uhr

Zell am Harmersbach - Rechtsmedizin und Kripo ermitteln nach Zimmerbrand und Tod einer Seniorin

Zell am Harmersbach - Kripo und Rechtsmedizin untersuchen die Umstände des Todes einer 95-Jährigen. Die Frau wurde heute Morgen nach einem Zimmerbrand in deren Anwesen im Hainbuchenweg tot aufgefunden. Nachbarn hatten kurz vor 5.30 Uhr starke Rauchentwicklung im Haus der Seniorin bemerkt und hiernach den Notruf gewählt. Nach dem Eintreffen von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurde festgestellt, dass es aus noch unklarer Ursache zu einem Feuer im Schlafzimmer der betagten Bewohnerin gekommen war. Während die Flammen schnell bekämpft werden konnten, kam für die 95-Jährige jede Hilfe zu spät. Die Ermittlungen eines Sachverständigen zu einer möglichen Brandursache und die Untersuchungen von Rechtsmedizin und Kriminaltechnik zur Todesursache dauern an.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: