Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

11.10.2017 – 16:51

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Achern - Werkstattbesitzer überrascht maskierte Einbrecher

Achern (ots)

Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch ermitteln seit Dienstagabend wegen eines schweren Diebstahls. Zwei maskierte Unbekannte hatten gegen 21.30 Uhr den unverschlossenen Werkstattraum einer Autowerkstatt in der Straße "Heid" betreten. Durch verdächtige Geräusche wurde der Inhaber auf die Fremden aufmerksam. Einer der beiden Maskierten trat ihm mit einem Messer und Schraubenzieher bewaffnet entgegen, ohne jedoch Forderungen gestellt zu haben. Der Werkstattbesitzer zog sich daraufhin in seine angrenzende Wohnung zurück, verschloss die Tür hinter sich und setzte einen Notruf ab. Das Augenmerk der Männer richtete sich derweil auf eine in der Werkstatt befindliche Kasse. Nachdem diese gewaltsam geöffnet wurde, flüchteten die Eindringlinge mit nur wenig erbeutetem Kleingeld in das angrenzende Waldgebiet. Eine umgehende Fahndung auch unter Einsatz eines Polizeihubschraubers und von Polizeihunden blieb ohne den gewünschten Erfolg. Die Ermittler bitten nun um Zeugenhinweise. Wem sind zwischen 21 Uhr und 22 Uhr verdächtige Personen im Waldstück zwischen dem Industriegebiet "Heid" und Großweier aufgefallen? Zu den Männern liegen folgenden Beschreibungen vor.

1.	Circa 175 bis 180 Zentimeter groß, sportliche, durchtrainierte 
Figur, schwarze Oberbekleidung mit schwarzen Handschuhen, schwarze 
Sturmhaube mit Sehschlitzen.
2.	Circa 180 bis 190 Zentimeter groß, ebenfalls schwarze 
Oberbekleidung mit schwarzen Handschuhen und einer schwarzen 
Sturmhaube mit Sehschlitzen. 

Zeugen wenden sich bitte unter der Telefonnummer: 07841 7066-0 an die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg