Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

04.10.2017 – 16:56

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Bühl - Wiederholte Auseinandersetzung

Bühl (ots)

Die handfeste Auseinandersetzung vom Wochenende setzte sich am Dienstagabend gegen 19 Uhr auf einem Parkplatz in der Straße "Am Froschbächle" fort. Einige der Beteiligten des Vorfalls vom vergangenen Wochenende trafen sich dort, um sich auszusprechen. Der 22 Jahre alte Syrer, der am Samstag von dem 20-köpfigen Mob angegriffen wurde, traf zusammen mit einem Begleiter auf eine dreiköpfige Gruppe. Dabei soll es auch zum Einsatz von einem Kantholz und einem Messer gekommen sein. Hierbei wurde ein 17-jähriger Mann aus dem Irak durch das Kantholz am Kopf verletzt. Nach kurzem Hin und Her entfernten sich die Beteiligten von der Örtlichkeit, meldeten sich aber später bei der Polizei um Anzeige zu erstatten. Die Ermittlungen der Polizei gestalten sich derzeit schwierig, da viele verschiedene Versionen zu den Vorfällen zu Protokoll gegeben wurden. Zeugen und Hinweisgeben werden gebeten sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0781/21-2820 in Verbindung zu setzen.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg