Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

29.09.2017 – 14:29

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Lahr - Mit Aschenbecher beworfen

Lahr (ots)

Die Hintergründe einer handfesten Streiterei am Donnerstagnachmittag vor einem Supermarkt in der Offenburg Straße gilt es noch zu ermitteln. Tatsache ist, dass im Verlauf des Handgemenges auch Aschenbecher als Wurfgeschosse eingesetzt wurden. Nachdem ein 37 Jahre alter Mann seinen 54-jährigen Kontrahenten mit einem Faustschlag niederstreckte, bewaffnete sich der zu Boden Gegangene mit verschiedenen Aschenbechern eines in der Nähe befindlichen Imbisses und setzte diese entgegen der eigentlichen Verwendung ein. Im dritten Versuch traf er den 37-Jährigen am Hinterkopf, der sich nach dem Wurfhagel zurückzog. Mit dem Griff zu einem Messer unterstrich der Ältere seine weiterhin bestehende Angriffslust. Zu einem weiteren Disput kam es aber nicht mehr. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Lahr ermitteln nun wegen Körperverletzung. Der Einsatz eines Rettungswagens war nicht erforderlich.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg