Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

05.09.2017 – 10:15

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Von Motorrad 'abgeworfen'

Rastatt (ots)

Das Wendemanöver eines Mercedes-Fahrers führte am Montagnachmittag in der Bahnhofstraße zu einer Kollision mit einem Motorradfahrer. Der Mercedes-Lenker achtete während seines Vorhabens gegen 16.25 Uhr nicht auf einen von hinten herannahenden Yamaha-Fahrer, so dass der 19-jährige Biker frontal gegen die linke Wagenseite prallte und von seinem Gefährt ´abgeworfen´ wurde. Die Yamaha wurde gegen einen Baum geschleudert und kam letztlich auf einem dortigen Gehweg zum Liegen. Der junge Motorradfahrer musste schwer verletzt mit dem Rettungswagen in das Klinikum Mittelbaden in Rastatt gefahren werden. Der Schaden an den Unfallfahrzeugen wird auf etwa 19.000 Euro beziffert. Das Zweirad wurde abgeschleppt. Die Beamten der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden bitten mögliche Unfallzeugen, sich unter der Telefonnummer: 07221/680-460 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg