Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

11.08.2017 – 10:34

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Baden-Baden - Unfall mit Verletzten

Baden-Baden (ots)

Die nächtliche Ausfahrt eines 24-Jährigen endete in den heutigen frühen Morgenstunden an einem Brückenpfeiler der B 500 unweit des Polizeireviers. Der junge Mann hatte kurz vor 0.30 Uhr aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen VW verloren, war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dort mit einem Brückenpfeiler kollidiert. Danach überschlug sich der Kleinwagen und kam auf dem Dach liegend auf der Bundessstraße zum Stillstand. Sowohl der Unfallverursacher als auch sein ein Jahr älterer Beifahrer erlitten hierbei leichte Verletzungen. Beide konnten sich aus eigener Kraft aus dem schwer beschädigten Polo befreien. Möglicherweise hatte vorangegangener Alkoholkonsum zum Kontrollverlust beigetragen. Ein Test attestierte dem 24-Jährigen rund 0,8 Promille. Neben einer Strafanzeige erwartet den Mann auch unangenehme Post von der Führerscheinstelle. Die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle wurden durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Baden-Baden unterstützt.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg