Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Mit Flasche verletzt

Offenburg (ots) - Der Streit zweier Männer im Bürgerpark führte die beiden Streitenden am späten Mittwochabend geradewegs in die Behandlungsräume des Ortenauklinikums. Die 20-Jährigen hatten sich gegen 23.30 Uhr derart in die Wolle bekommen, dass eine abgebrochene Flasche zur Bekräftigung der Argumente eingesetzt wurde. Hierbei zogen sich Angreifer und gleichaltriges Opfer behandlungsbedürftige Schnittverletzungen zu. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. /pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: