Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Überrascht

Rastatt (ots) - Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Oberwaldstraße überraschte am Dienstagmittag, kurz vor 13.30 Uhr, vier männliche Jugendliche beim Versuch verschiedene Kellerabteile aufzubrechen. Wie die vermeintlichen Einbrecher in das Haus gelangten ist noch unklar. Einer der Eindringlinge konnte von dem couragierten Hausbewohner kurzzeitig festgehalten werden. Diesem gelang es jedoch sich loszureißen und wie seine Begleiter durch ein Fenster zu flüchten. Letztlich mussten drei aufgebrochene Kellerräume in das Protokoll der hinzugerufenen Ordnungshüter des Polizeireviers Rastatt aufgenommen werden. Bis auf zwei Vorhängeschlösser kam es aber durch das beherzte Einschreiten zu keinem Diebstahlschaden. Wem verdächtige Jugendliche zur Mittagszeit aufgefallen sind, wendet sich bitte unter der Telefonnummer: 07222/761-0 an die Ermittler des Polizeireviers Rastatt.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: