Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

07.08.2017 – 10:59

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Polizeibeamte beleidigt

Rastatt (ots)

Das fragwürdige Verhalten eines Passanten mündete am Sonntagnachmittag in der Überstellung des Mannes in eine Fachklinik und in einer Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Der Fußgänger hatte sich um 16.30 Uhr aus heiterem Himmel aggressiv und beleidigend gegen zwei Polizeibeamte in der Lyzeumstraße gewandt. Die beiden Ordnungshüter waren dort gerade dabei, die Spuren nach einer kurz zuvor zur Anzeige gebrachten Unfallflucht zu sichern. Nachdem mehrfach zum Ausdruck gebrachte Platzverweise an den Verbalattacken des Fremden abgeprallt waren und auch keinerlei Interesse an einem vernünftigen Dialog zu erkennen war, musste der Mittfünfziger in Gewahrsam genommen und in ärztliche Obhut übergeben werden.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg