Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Mit Zweirad geflüchtet, Zeugen gesucht

Offenburg (ots) - Einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg fiel bereits am Dienstag letzter Woche gegen 18:50 Uhr ein Leichtkraftrad auf dem Südring auf. Im stockenden Verkehr vor der roten Ampel der Kreuzung zur Platanenallee wurde der Fahrer des stehenden Zweirades durch die Beamten aufgefordert anzuhalten. Als die Ampel auf "Grün" schaltete, entfernte sich der Biker jedoch über den parallel verlaufenden Radweg in Richtung Kastanienallee. Nach einer kurzen Verfolgung mit Blaulicht und Signalhorn, verlor sich die Spur des Flüchtenden in der Platanenallee. Über Passanten wurde bekannt, dass er über den Kinzigdamm in Richtung Messe weiterfuhr. Bei dem Zweirad handelte es sich um eine orangefarbene Cross-Maschine mit mehrfarbiger Beschriftung an der Seite. Der Fahrer trug einen Cross-Helm mit Schutzbrille. Darunter war ein dunkler Teint zu erkennen. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg suchen nun nach Zeugen, die Angaben zu dem Fahrer machen können oder von ihm auf seiner Flucht gefährdet wurden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0781 21-2200 entgegen genommen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: