Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

26.07.2017 – 15:11

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Appenweier - Rückwärtsfahren verursacht Unfall

Appenweier (ots)

Der Zusammenstoß mit einem Stapler endete am Mittwoch gegen 9.30 Uhr für einen Arbeiter mit lebensgefährlichen Verletzungen. In einem Betrieb im Industriegebiet fuhr der Fahrer eines Staplers rückwärts gegen die Beine eines Kollegen. Der Arbeiter stürzte durch den Aufprall zu Boden und verletzte sich am Kopf. Helfer vom Roten Kreuz, sowie ein Notarzt kümmerten sich um die schweren Kopf- und Beinverletzungen des Mannes, die im Klinikum Offenburg weiterbehandelt wurden.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg