Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Lahr - Rabiate Flucht

Lahr (ots) - Die rabiate Flucht eines Ladendiebes endete gestern Mittag nach einem Sprung in die Schutter in Handschellen unter der Brücke der Alten Bahnhofstraße. Dem eiligen Winkelzug des Flüchtenden war der Diebstahl von Turnschuhen in einem Sportartikelgeschäftes der Kreuzstraße vorangegangen. Hierbei wurde der 37-Jährige ertappt und dann von zwei Mitarbeitern des Ladens verfolgt. Im Zuge der halsbrecherischen Flucht gelang es dem Mann, seine Verfolger zwei Mal abzuschütteln. In einem Fall setzte der Enddreißiger Pfefferspray ein, ein weiteres Mal gelang es dem Flüchtenden sich loszureißen, in die Schutter zu springen und sich unter einer Brücke zu verschanzen. Ein dritter Versuch sich aus dem Staub zu machen scheiterte dann am Eingreifen der hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Lahr. Der den Polizisten bestens bekannte Mann wurde nach Abschluss der Maßnahmen auf freien Fuß entlassen. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen schweren räuberischen Diebstahls.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: