Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Achern - Spendenbereitschaft ausgenutzt

Achern (ots) - Gut gemeint war das Verhalten einer 79 Jahre alten Dame am Mittwoch gegen 12 Uhr, als sie einer ihr unbekannten Frau unweit der Sparkasse in der Wilhelm-Schechter-Straße ein Almosen von wenigen Euro übergeben und sich daraufhin in eine Spendenliste eingetragen hatte. Wie die Seniorin wenig später feststellen musste, fehlten aus ihrem Portemonnaie nach der Übergabe des Obolus nicht nur die gespendeten Münzen, sondern gar ein Betrag im dreistelligen Bereich. Erste Ermittlungen lassen darauf schließen, dass die hilfsbereite Dame Opfer eines Trickdiebstahls wurde. Die unbekannte Bittstellerin und vermeintliche Täterin wird als etwa 30 Jahre alt, 160 Zentimeter groß und schlank beschrieben. Nach Angaben der Geschädigten sei sie komplett schwarz gekleidet gewesen und hätte ein Kopftuch getragen. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder zur Identität der Unbekannten geben können werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch unter der Telefonnummer 07841-70660 in Verbindung zu setzen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: