Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Gaggenau - Ortungstechnik führt zum Erfolg

Gaggenau (ots) - Beamten des Polizeireviers Gaggenau sind am frühen Montagabend zwei mutmaßlich diebische Damen ins Netz gegangen. Zum Erfolg führte unter anderem ein findiger Zeuge und moderne Handytechnik.

Gegen 17.50 Uhr meldete sich eine junge Frau bei der Polizei um den Diebstahl ihrer Handtasche mitzuteilen. Diese hätte sie samt Handy und Geldbeutel zuvor auf der Terrasse eines Fastfood-Restaurants in der Murgtalstraße nur kurz aus den Augen gelassen. Beim Eintreffen der um Hilfe gebetenen Ordnungshüter war schnell ein Weg zur Lösung des Falles gefunden. Unter Zuhilfenahme eines privat von einem Zeugen zur Verfügung gestellten Laptops und einer auf dem mutmaßlich entwendeten Handy installierten App gelang es, den Standort des Mobiltelefons ausfindig zu machen. Die Hoffnung hierbei auch den Aufenthaltsort eines möglichen Diebes ermitteln zu können sollte sich nur kurze Zeit später erfüllen. Vor einem Anwesen in Malsch klingelte gegen 19 Uhr nach einem Anruf der Polizei nicht nur das gesuchte Handy, die Beamte schritten auch umgehend zur Tat und überführten ein weibliches Duo im Alter von 53 und 20 Jahren. Während die erleichterte Besitzerin der Tasche ihr Hab und Gut entgegennehmen konnte, erwartet die beiden Damen eine Strafanzeige wegen Diebstahls.

Die Verdächtigen bestreiten die Tat. Ob die Angaben der Frauen glaubhaft sind, müssen die weiteren Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Gaggenau zeigen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: