Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Bühl, A5 - Beim Zurücksetzen hoher Schaden verursacht

Bühl, A5 (ots) - Beim Zurücksetzen beschädigte am Mittwochabend ein 32 Jahre alter Sattelzug-Fahrer einen dahinter stehenden Mercedes eines 70-Jährigen. Der Brummi-Lenker hatte kurz nach 20 Uhr den auf dem Parkplatz Oberfeld hinter ihm haltende Wagen schlichtweg übersehen und beschädigte dessen komplette Fahrzeugfront. Während am Auflieger ein verhältnismäßig geringer Schaden von etwa 500 Euro entstanden ist, müssen für die Instandsetzung des Mercedes rund 25.000 Euro aufgebracht werden.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: