Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Gaggenau - Tier "ausgesetzt"

Gaggenau (ots) - Zu einer nicht alltäglichen Übergabe kam es am Montag kurz vor Mitternacht auf dem Polizeirevier Gaggenau. Ein 40-jähriger Mann wurde im Vorfeld in der Bismarckstraße auf ein Stallhäschen aufmerksam, nahm sich dem Langohr an und brachte es zur Dienststelle. Wie er gegenüber den Beamten berichtete, sei das Tier seiner Wahrnehmung nach aus einem Auto auf die Straße "geworfen" worden und hätte dabei auch leichte Verletzungen an der Schnauze davongetragen. In einem ansonsten wohlbehaltenen Zustand konnte der Hase am Folgetag in die Obhut eines Tierheims gegeben werden. Über den vorherigen Tierhalter liegen keine Erkenntnisse vor.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: