Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

09.06.2017 – 10:23

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Lahr, A5 - In die Mittelschutzplanke gekracht

Lahr (ots)

Ein junger Autofahrer krachte am Donnerstagnachmittag bei Lahr beim Befahren der linken Fahrspur in die Mittelleitplanke. Vorausgegangen war eine Verlangsamung des vorausfahrenden Verkehrs, wobei die Fahrzeuge durch Abbremsen ins Stocken gerieten. Der 23 Jahre alte BMW-Fahrer bremste zwar auch noch ab, steuerte aber gleichzeitig nach links, so dass er kurz vor 15 Uhr mit der Mittelleitplanke kollidierte. Von dort wurde er abgewiesen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Zur Entschuldigung führte der BMW-Lenker gegenüber den unfallaufnehmenden Polizisten an, dass unmittelbar vor ihm ein schwarzes Auto vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte. Dies konnte allerdings durch Zeugenaussagen widerlegt werden, so dass sich der junge Mann nicht nur um die Schadensregulierung von etwa 18.500 Euro zu kümmern hat, sondern auch noch einer Strafanzeige wegen Vortäuschen einer Straftat entgegensieht. Sein BMW musste abgeschleppt werden.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg