Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

08.06.2017 – 16:39

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Lahr - Kripo ermittelt nach Kellerbränden, Zeugen gesucht

Lahr (ots)

Die Ursachen zweier Kellerbrände am heutigen Nachmittag in der Lahrer Innenstadt sind noch unklar. Brandstiftung wird jedoch nicht ausgeschlossen. Zunächst kam es in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses am Friedrich-Ebert-Platz kurz nach 15 Uhr zu einem Brand. Aus dem Fenster eines Technik- und Fahrradabstellraumes wurde starker Rauch gemeldet. Ein weiterer Brand eines Kellers wurde der Polizei gegen 15:42 Uhr nur wenige Straßenzüge entfernt in der Friedrichstraße gemeldet. Auch hier brannte der Keller eines Mehrfamilienhauses. In beiden Fällen konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Feuerwehr Lahr war mit zwei Löschzügen und einer Drehleiter im Einsatz. Ein Rettungswagen und ein Notarzt waren ebenfalls zur Stelle, wurden jedoch glücklicherweise nicht benötigt. Verletzt wurde nach derzeitigem Sachstand niemand. Über die Höhe der möglichen Gebäudeschäden ist momentan noch keine Schätzung möglich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Brandursachen aufgenommen. Die Beamten der Kripo bitten Zeugen um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer: 0781 21-2820.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg