Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

29.03.2017 – 10:48

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Zwei Leichtverletzte

Offenburg (ots)

Zwei Leichtverletzte und rund 15.000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Auffahrunfalls am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr an der Kreuzung Kehler Straße und Ruhrstraße. Ein 54-jähriger Opel-Fahrer fuhr aus Unachtsamkeit in das Heck eines vor ihm stehenden Fords. Zwei der drei Fahrzeuginsassen des Fords, eine 26-jährige Frau und eine 14 Jahre alte Jugendliche, mussten mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und wurden abgeschleppt. Der Unfallverursacher muss mit einer Anzeige an die Staatsanwaltschaft Baden-Baden rechnen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg