Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

23.03.2017 – 15:00

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Vollbremsung

Offenburg (ots)

Aufgrund der Verkehrsbehinderungen durch den Lkw-Brand auf der Autobahn 5 kam es gegen 12 Uhr am Mittwochmittag zu einem Auffahrunfall an der Anschlussstelle Rastatt-Nord. Eine Fiat-Fahrerin erkannte die Sperrung an der Auffahrt zur Autobahn in Richtung Basel und wechselte abrupt von der rechten Spur der B462 nach links. Der ihr nachfolgende VW-Fahrer erkannte den Fahrstreifenwechsel der Frau rechtzeitig und konnte durch eine Vollbremsung noch rechtzeitig bremsen. Durch die abrupten Bremsmanöver versuchte eine hinter dem VW fahrende Opel-Fahrerin ebenfalls eine Notbremsung einzuleiten, was ihr aber nicht gelang. Durch den Zusammenstoß wurde der VW-Fahrer im Rückenbereich verletzt, auf die Anfahrt eines Rettungswagens verzichtete er. Der Schaden an dem VW und an dem Opel beläuft sich nach ersten Schätzungen auf jeweils etwa 3.000 Euro.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg