Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

16.03.2017 – 11:16

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Diesel ausgelaufen

Offenburg (ots)

Zunächst ging am Mittwoch gegen 15.30 Uhr die Meldung über einen auf der rechten Fahrspur der Autobahn liegenden Unterlegkeil ein. Die Beamten der Autobahnpolizei Bühl überprüften die angegebene Strecke zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Süd und Rastatt-Nord und suchten nach dem gemeldeten Gegenstand. Dabei wurden sie auf einen Lkw aufmerksam, der auf dem Seitenstreifen stand und Kraftstoff verlor. Der Fahrer war gerade dabei das Leck abzudichten. Als Ursache für die undichte Stelle im Fahrzeugtank gab er an, mit seinem Lastwagen über einen Unterlegkeil gefahren zu sein. Dieser war dabei vermutlich gegen das Tankgehäuse geschleudert worden. Zur Beseitigung der Dieselspur wurde die Feuerwehr verständigt; ein Vertreter vom Umweltamt vergewisserte sich, dass keine Umweltgefährdung vorlag. Bis zur Beendigung der Maßnahmen war der rechte Fahrstreifen in Richtung Norden für etwa drei Stunden gesperrt.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg