Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

23.01.2017 – 12:43

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt-Murgtal

Offenburg (ots)

Iffezheim - Unfall mit Verletzten

Auf der B 500 bei Iffezheim kam am Sonntagnachmittag gegen 16 .45 Uhr ein Autofahrer nach links von der Fahrbahn ab und fuhr ins Gestrüpp. Der Autofahrer, seine Mitfahrerin und das einjährige Kind wurden durch den Unfall leicht verletzt und kamen mit dem DRK in die Stadtklinik nach Baden-Baden. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro, um den sich im Anschluss die Abschleppfirma kümmerte. Die Ermittlungen bezüglich der Unfallursache hat das Polizeirevier in Rastatt übernommen.

Hügelsheim - Rauchmelderalarm

Ein Topf auf der eingeschalteten Herdplatte rief am Sonntag gegen 16.30 Uhr Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Eine Wohnungsinhaberin der Rheinstraße hatte den Topf auf der Kochplatte vergessen. Die Feuerwehr aus Hügelsheim, die mit vier Fahrzeugen und 22 Helfern im Einsatz war, konnte den Topf samt Kochplatte aus der Wohnung bringen und Entwarnung geben. Durch den Brand entstand kein Sachschaden, auch die von der Feuerwehr geöffnete Wohnungstüre blieb unversehrt.

Kuppenheim - Alkohol und Unfall

Aufgrund zu hohem Alkoholkonsum und einer vereisten Frontscheibe streifte eine Autofahrerin am Sonntag gegen 18.45 Uhr einen entgegenkommenden LKW. Die 47-jährige Frau war auf der Schloßstraße unterwegs und bog nach rechts in die Murgtalstraße in Richtung Stadtmitte Kuppenheim. Dabei kam sie zu weit auf die Gegenfahrbahn und stieß mit ihrem Opel gegen den LKW. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten, dass die Verursacherin nach Alkohol roch. Eine Überprüfung ergab eine Alkoholbeeinflussung von weit über zwei Promille. Neben einer Anzeige erfolgte eine Blutprobe und die Inverwahrungnahme des Führerscheins.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg