Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

18.12.2016 – 09:54

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt-Murgtal

Offenburg (ots)

Hügelsheim - Zimmerbrand

Am Samstagabend kurz nach 18 Uhr hatte im Hochfeldring eine Kerze einen Zimmerteppich in Brand gesetzt. Das Feuer wurde durch den Rauchwarnmelder rasch signalisiert, so dass die Feuerwehr zügig löschen konnte. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Durmersheim - Küche verraucht

Ein 42-jähriger hatte am Samstag gegen 16 Uhr in der Poststraße eine Mahlzeit am Herd zubereitet. Durch den starken Qualm löste der Rauchwarnmelder aus, was den Hobbykoch veranlasste, die Feuerwehr zu rufen. Der Einsatz beschränkte sich jedoch auf eine Wohnungslüftung. Schaden entstand keiner.

Rastatt-Rauental - Brand einer Gartenhütte

Auf einem zur Hauptstraße gehörenden Grundstück geriet am Samstagabend kurz vor 19 Uhr eine Gartenhütte in Brand. Der Eigentümer wurde durch die entstehenden Brandgeräusche auf das Feuer aufmerksam. Die Feuerwehr löschte den Schopf rasch ab, konnte jedoch nicht verhindern, dass ein Schaden von einigen Tausend Euro entstand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt das Polizeirevier Rastatt unter 07222 7610 entgegen.

/rd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell