PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

10.11.2016 – 16:01

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: A5/Achern - Vier Verletzte bei Unfall

A5/Achern (ots)

Alle vier beteiligten Fahrer mussten nach einem Unfall am Donnerstag gegen 15.10 Uhr auf der Südfahrbahn der A 5 zwischen Achern und Appenweier mit leichten Verletzungen vorsorglich vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht werden. Zum Unfall war es gekommen, da ein Audi-Fahrer vermutlich auf Grund den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geriet und mit einem Pkw Seat kollidierte. Während der Audi nach rechts abkam und im Straßengraben landete, kam der Kleinwagen quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand. Ein heranfahrender Audi-Lenker erkannte die Situation und konnte rechtzeitig stoppen. Das Anhaltemanöver bemerkte ein Volkswagenfahrer zu spät und fuhr auf. Die Pkw mussten allesamt abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Die Einsatzmaßnahmen dauern derzeit noch an. Die Unfallstelle kann auf dem rechten Fahrstreifen sowie dem Standstreifen passiert werden. Es besteht ein Rückstau bis über die Anschlussstelle Achern hinaus.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell