PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

18.10.2016 – 08:03

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Rastatt/Murgtal

Offenburg (ots)

A5/Rastatt - Ins Schleudern geraten

Bei der Einfahrt auf die A 5 in Richtung Basel kam am Montagabend gegen 21.20 Uhr an der Anschlussstelle Rastatt-Nord ein 52-jähriger VW-Lenker am Ende des Beschleunigungsstreifens vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Der Pkw prallte in Folge gegen einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzug. Durch die Kollision wurde der Volkswagen nach rechts von der Fahrbahn geschleudert und kam dort zum Stillstand. Der Fahrer wurde beim Unfallgeschehen leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von etwa 4.000 Euro, der Pkw musste abgeschleppt werden.

Bietigheim - Fahrer unter Alkoholeinfluss

Nach dem Hinweis eines Verkehrsteilnehmers auf einen in Schlangenlinien fahrenden Lkw auf der L 608 von Malsch in Richtung Durmersheim wurde das Fahrzeug von einer Polizeistreife am Dienstagmorgen gegen 04.30 Uhr bei einer Firma in Bietigheim festgestellt und der Fahrer dort überprüft. Dabei ergab ein Alkoholtest einen Wert von über 1,5 Promille. Dies hatte eine Blutprobe und den Verlust des Führerscheines zur Folge. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde erstattet.

Ötigheim - Polizei wünscht gute Nacht

Dunkelheit und Witterung führten am Montagabend vermutlich dazu, dass sich eine 93-jährige Seniorin in der Hildastraße nicht vor die Tür des Hauses wagte, um den dort deponierten Hausschlüssel zu holen. In ihrer Not verständigte die verängstigte Frau die Polizei. Eine eintreffende Streife fand den Schlüssel, übergab ihn der Bewohnerin und konnte sie mit einem "Gute-Nacht-Gespräch" beruhigen.

Rastatt - Aufgefahren

Ein 20-jähriger Suzuki-Lenker fuhr am Montag gegen 19.00 Uhr in der Karlsruher Straße vermutlich aus Unachtsamkeit einem VW-Touareg auf und verursachte so einen Sachschaden von zirka 20.000 Euro. Der Kleinwagen war anschließend nicht mehr fahrberiet und musste abgeschleppt werden.

Gaggenau - Vorfahrt missachtet

Bei der Einfahrt auf die B 462 in Richtung Rastatt missachtet am Montag gegen 14.00 Uhr ein 42-jähriger Suzuki-Fahrer an der Auffahrt Gaggenau-Mitte die Vorfahrt eines dort fahrenden Lkw. Der Kleinwagen prallte gegen das Schwerfahrzeug, wurde von dort nach rechts abgewiesen und stieß gegen die dortigen Leitplanken. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 12.000 Euro, der Pkw musste abgeschleppt werden.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg