Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

05.10.2016 – 11:45

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: A5/Appenweier - Unfall unter Alkoholeinfluss

A5/Appenweier (ots)

Ein Fahrer eines Pkw BMW war am Mittwoch gegen 09.45 Uhr auf der A 5 in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Im Bereich der Anschlussstelle Appenweier wollte der Autofahrer auf den mittleren Fahrstreifen wechseln. Dabei geriet das Fahrzeug vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit und einer alkoholischen Beeinflussung des Fahrers außer Kontrolle und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte der BMW in die Betonleitwand, wurde nach rechts abgewiesen und kollidierte im Anschluss mit einem dort fahrenden Pkw gleicher Marke. Während dessen Fahrer nach rund 200 Metern auf dem rechten Seitenstrafen anhalten konnte, prallte der Verursacher rechts in die Leitplanken. Von dort querte der Pkw nochmals alle drei Fahrstreifen, prallte erneut in die mittlere Betonleitwand und kam dann quer zur Fahrtrichtung zwischen linkem und mittlerem Fahrstreifen zum Stillstand. Beim Fahrer ergab ein Alkoholtest über ein Promille. Er und sein Mitfahrer wurden vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 80.000 Euro, beide mussten abgeschleppt werden. Nach dem Unfall musste die A 5 aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe und verteilten Fahrzeugteilen voll gesperrt werden. Der Verkehr kann die Unfallstelle über die Nebenfahrbahn der Anschlussstelle passieren. Es besteht ein Rückstau bis zu zehn Kilometern Länge. Die Sperrung dauert voraussichtlich noch eine Stunde an.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg