Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

05.10.2016 – 08:12

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Baden-Baden/Bühl

Offenburg (ots)

Baden-Baden - Unfall nach Rotlichtverstoß

Beim Abbiegen von der B 3 nach links zur L 67 in Richtung Sandweier übersah am Dienstagmorgen gegen 07.45 Uhr eine 23-jährige Citroen-Lenkerin vermutlich das Rotlicht der Ampelanlage und prallte so mit einem Pkw-Renault zusammen, dessen 29-jähriger Fahrer von der L 67 kommend bei Grün nach links auf die B 3 in Richtung Rastatt einfahren wollte. Bei der Kollision entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro, der Citroen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Baden-Baden - Unfallflucht in Tiefgarage

In der Tiefgarage beim Augustaplatz wurde am Dienstag zwischen 14.00 Uhr und 16.30 Uhr ein dort abgestellter Pkw BMW von einem bisher unbekannten Fahrzeug angefahren und ein Schaden von zirka 3.000 Euro hinterlassen. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise an das Polizeirevier unter Telefon 07221/680-0.

Ottersweier - Gegen Zaun gefahren

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Dienstag zwischen 11.30 Uhr und 13.20 Uhr vermutlich rückwärts aus einer Firmenausfahrt auf die Güterstraße und prallte dann gegenüber gegen einen Zaun eines dortigen Anwesens. Hierbei wurden der Zaun, ein Sichtschutz und das Fundament beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter Telefon 07223/99097-0 entgegen.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg