Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Appenweier - Schwerer Verkehrsunfall, Polizei sucht Zeugen

Appenweier (ots) - Sechs Verletzte und zweimal Totalschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstagvormittag in der Ludwig-Winter-Straße ereignet hat. Nach den bisherigen Ermittlungen der Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg wollte um 9.45 Uhr ein von der Sander Straße kommender 51-Jähriger mit seinem silberfarbenen VW Bora nach links auf ein Firmengelände auffahren. Dabei übersah er den von einem 20-Jährigen gesteuerten entgegenkommenden roten Citroen Berlingo, der aus Richtung Urloffen heranfuhr. Bei dem heftigen Zusammenstoß wurden der Unfallverursacher sowie die fünf Insassen im Citroen verletzt, eine Beifahrerin schwer. Sie wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die total zerstörten Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Gesamtsachschadenshöhe beträgt etwa 15.000 Euro. Im Zuge ihrer Erhebungen gewannen die Unfallermittler Hinweise darauf, dass der rote Citroen-Kombi möglicherweise zu schnell unterwegs gewesen sein könnte. Zeugen können hier wichtige Erkenntnisse liefern und werden daher gebeten, sich unter der Telefonnummer 0781-214200 bei der Verkehrspolizei zu melden.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: