Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

29.08.2016 – 09:03

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots)

Ettenheim - Betrunken

Deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte am Sonntagmittag ein Passat-Fahrer in der Rheinstraße. Als der Fahrer aus seinem Pkw ausstieg, schwankte er nicht nur stark, sondern hatte auch noch ein alkoholisches Getränk in der Hand. Ein Alkoholtest war kurz vor 14 Uhr nicht mehr möglich. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde er Familienangehörigen übergeben. Den 44-Jährigen erwartet neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr eine weitere Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, denn er ist auch nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins.

Kappel-Grafenhausen - Ohne Licht

Bei einer Kontrolle in der Nacht auf Montag wurden in der Hauptstraße zwei junge Männer einer Kontrolle unterzogen. Die Beiden waren mit einem Roller aber ohne Licht und Versicherungskennzeichen unterwegs. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 18 Jahre alte Fahrer auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, weshalb ihn nun eine Anzeige erwartet.

Rust - Vorfahrtsverletzung

Weil sie die Vorfahrt eines 58 Jahre alten Ford-Fahrers missachtet hatte, verursachte am Samstagmittag um 14 Uhr eine Daihatsu-Fahrerin einen Unfall mit 6000 Euro Sachschaden. Die 71 Jahre alte Frau war in der Tullastraße unterwegs, als sie nach links in die Frank-Sales-Straße abbiegen wollte und hierbei den von rechts kommenden Ford übersehen hatte. Bei dem Zusammenstoß wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Rust - Nach Diebstahl Zeugen gesucht

Wie nun der Polizei bekannt wurde, wurden im Laufe der vergangenen Woche neben einer massiven Holztür auch zwei Wildkameras entwendet. Diese waren in Nistkästen auf einem Gartengrundstück im Gewann Neugländ verbaut. Wer kann Angaben zum Diebstahl machen? Beamte des Postens Ettenheim haben die Ermittlungen aufgenommen und nehmen Hinweise unter Telefon 07822-446950 entgegen.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg