Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Hornberg - Unfallzeugen gesucht

Offenburg (ots) - Die Polizei Haslach sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag, um 11.28 Uhr auf der B33 (Landstraße) in Hornberg ereignet hat. Ein 3er BMW befuhr die B33 von Triberg kommend in Richtung Hornberg. Ausgangs einer Linkskurve kam er aus unbekannter Ursache auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte mit einem dort verkehrsgerecht fahrenden 2er BMW, dessen Vorderrad hierbei abgerissen wurde. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt und in umliegende Kliniken zur ambulanten Behandlung verbracht. Die B33 musste bis 12.30 Uhr zur Unfallaufnahme und Bergung voll gesperrt werden. Eine halbseitige Sperrung bestand darüber hinaus bis 13.15 Uhr. Beide PKW mussten unfallbedingt abgeschleppt werden. Es entstand ein Unfallgesamtschaden in Höhe von ungefähr 45.000 Euro. Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Haslach (07832/975920) zu melden.

/kol.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: